Mittwoch, 30. April 2014

Beltane

Heute ist es wieder soweit, einer der alten Tage - wie ich sie gern nenne - ist heute: Beltane oder vielen eher bekannt als Walpurgisnacht. Das Sommerhalbjahr hat endgültig begonnen.

Für mich ist Beltane eines der kraftvollsten traditionellen Feste und steht ganz im Zeichen der Fruchtbarkeit. Die Natur ist vollständig erwacht und zeigt mit Macht all ihre Schönheit. Fruchtbarer geht es zu keiner Zeit des Jahres zu. 

Den heutigen Tag sollten wir Frauen unserer Weiblichkeit widmen. Und bewusst werden, dass wir eine unbändige Kraft in uns haben, wild sein können, schön sind und zwar genauso wie wir sind. Einzigartig und so geboren, wie es vorherbestimmt war. 

Wir können heute mit den Feen über einen Hügel tanzen und Kobolden in ihre Wurzelbauten folgen um Geheimnisse zu erkunden und Wunder zu wirken. Betreten wir barfuß das regennasse Gras können wir uns mit der Göttin in uns verbinden, loslassen und uns vom Fluß fort tragen zu lassen...

Ich wünsche Euch allen eine zauberhafte Nacht und ein wunderschönes Beltane!



Kommentare:

  1. Schade, dass du noch am Heidentum festhältst. Lies doch mal die Bibel besonders die Bergpredigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Tipp, aber ich habe langelange mit dem Christentum gehadert und es hat mich tief geprägt. Das ist eine persönliche Geschichte von Missverständnissen und Unterdrückung, deswegen bin ich froh, dass ich einen anderen Weg gefunden habe. Aber trotzdem lieben Dank.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...