Dienstag, 27. Dezember 2011

Weihnachtsimpressionen

Ich hoffe, ihr hattet alle ein wunderschönes Weihnachtsfest!! Meins war ruhig und schön. Wir waren nur bei uns zu Hause und den Heiligen Abend haben wir mit lieben Freunden gefeiert und es war sehr schön. Das erste mal, dass ich nicht mit meiner Familie oder der meines Schatzes gefeiert habe. Geschmückt haben wir unsere Wurzellampe mit Lichtern und Kugeln. Die Lampe besteht aus einer Wurzel die von unten angestrahlt wird und war ein Geburtstagsgeschenk von lieben Freunden (haben sie für mich selbst gewerkelt!!).

Zu Essen gab es für alle etwas: omni, vegan, vegetarisch und roh. Es gab köstlichen Feldsalat mit Datteln, der reinste Genuss wirklich himmlisch. Einen haben ich für Heilig Abend gemacht und am zweiten Weihnachtstag waren wir bei bei meinen Eltern nebenan, und da gab es lustigerweise auch Feldsalat mit Datteln, dieses mal von meinem Bruder gemacht. Vorzüglich, ♥. Und zwischen durch gab es Cherimoyas.

Wir hatten einen sehr leckeren Weihnachtsteller mit Naschereien von lifefood und pureraw. Bio Vanille Kokos Mandeln und rawmeo von lifefood, Ombar Superfood Schokolade Probiotic Strawberry, Moqui Marbles und PureLove-Coconut Kiss Plain und Gerstengras/Spirulina. Köstlich... alles.



Ich hoffe, es schneit bald...






Kommentare:

  1. Huhu Liebes!

    Das was du unter die Teekanne gebaut hast sieht ja interessant aus. Was ist das denn? Steine?

    Liebste Grüße
    Verena

    PS Ist deine Kiste schon leer ;-)?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Verena ♥♥!
    Das unter der Teekanne ist mein Winterkranz, und der ist schon ein paar Jahre alt. Auf einen Strohkranz habe ich Kastanien geklebt und dann mit Watte den "Schnee" oben drauf und dazwischen gefummelt. Noch mit getrockneten Orangenscheiben und Sternen verziert - fertig.
    Und ja, meine Kiste ist schon fast leer! Ein Traum sage ich Dir, ♥.
    Liebe Grüße, Miri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...