Sonntag, 26. Januar 2014

Winterspaziergang

Ich konnte es ja kaum glauben - heute Nacht hat es doch tatsächlich auch bei uns geschneit! Und nicht zu knapp. Zwischen 10 und 20 cm liegen hier und es ist einfach fantastisch. Wir sind gleich heute vormittag mit dem Kobold raus gegangen, haben ein altes Familienfell auf den Schlitten gepackt und den Kleinen dazu. Faye ist auch immer total begeistert vom ersten Schnee.

Mein Mann sieht auf dem Foto aus, als wäre er direkt einem Vampirfilm entsprungen ♥_♥, heheee.

Ich hoffe, ihr hattet auch einen wundervollen (schneereichen) Sonntag!

Kommentare:

  1. DiE Fotos sind traumhaft (und dein Mann könnte wirklich bei Twilight einsteigen *g*)

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Schneeneid! :D Trotz eigenem hübschen Mann und ebensolchem Hund daheim muss ich (in dem Fall dann also neidlos) zugeben, dass das wirklich schöne Bilder mit sehr fotogenen Protagonisten sind.

    Jetzt ist bald Februar und in Dortmund hat es noch nicht einmal geschneit. Nur einmal geschneeregnet, Möp.
    Liebe Grüße,
    Heike
    haselnussblond.de

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Bilder!
    Bei uns hat es auch gestern erstmals geschneit und ich war ebenso mit Minimaus und Hund draussen toben!
    Faye sieht einfach total entzückend aus!!!!!!
    Und die Augen deines Mannes.. .wow... irgendwie unheimlich, beinahe eisig schimmernd.
    Tolle Bilder.
    Danke ^^
    Geniesst den Schnee!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos. Dein Hund ist allerliebst. Dein Liebster erinnert mit an Rutger Hauer in dem Film mit Michelle Pfeiffer "Tag des Falken", jedenfalls was mit "Falke" *schmilz hin und weg* (für Rutger Hauer in dem Film, versteht sich). ;-)
    Ach was. Diese Handschühchen!!!

    Liebe Grüße
    Huppicke

    AntwortenLöschen
  5. MEINE! GÜTE! HAT! DEIN! MANN! TOLL! AUGEN!
    Wie ein Husky im Schnee!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...