Freitag, 17. Mai 2013

Ich habe gestern und heute mal wieder einen ähnlichen Smoothie getrunken wie zu Beginn der Challenge. Also mit Blattgrün (diesmal Eisberg), Gerstengras, Orangen, Zitrone, Banane und Datteln. Einfach weil ich das alles noch vorrätig habe und nicht so oft in die Stadt komme. Aber morgen fahren wir einkaufen und dann wird neues ausprobiert. Ich hatte da an Ananas und Mangos gedacht. Äpfel fallen ja jetzt für mich aus, ich mag sie echt nicht im Smoothie.

Gestern waren wir in der Klinik, meine Freundin hat ganz spontan und zwei Wochen zu früh ihren kleinen Sohn zur Welt gebracht! Oh da kommen gleich die Erinnerungen wieder hoch. Es war die gleiche Klinik in der auch ich entbunden habe. Und der Kleine Mann ist so zart und winzig... und alle sind wohl auf, ein Glück. Willkommen, little one ♥♥♥ im Kreis Deiner Familie und Deiner Freunde!

Unsere Apfelbäume blühen zur Zeit so wunderbar... und da ist mir die Idee gekommen, ob ich die Blüten denn nicht auch mal in den Smoothie werfen sollte. Ich glaube ich werde das am Wochenende mal ausprobieren. Stark schmecken Apfelblüten ja nicht, aber ich habe das Bedürfnis sie zu essen... verrückt, oder? Aber warum nicht mal etwas außergewöhnliches in den Mixer werfen? Der Plan steht.

Am Wochenende wollen wir außerdem unseren Garten bestücken. Jetzt wo die Eisheilligen vorbei sind, wartet ja nahezu alles nur darauf gepflanzt zu werden.

Bis morgen zum Apfelblütenpflücken!

Kommentare:

  1. Huhu! Ich hab dich nominiert für den Best Blog Award! genauere Infos hier http://greenvegadine.wordpress.com/2013/05/18/best-blog-award-rotwerd/ Lg :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe leeloobe, vielen Dank für die Nominierung! Leider interessiere ich mich so gar nicht für Make-Up... tut mir leid. Aber ich finde es natürlich trotzdem sehr lieb von Dir. Vielleicht beim nächsten Mal zu einem anderem Thema ♥. Nicht böse sein, Liebe Grüße, Miri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...