Dienstag, 14. Mai 2013

Apfelmus-Smoothie :-/


Der gestrige Smoothie war ja doch sehr zitruslastig und mir ist erst abends im Bett aufgefallen, dass es eventuell doch etwas zu viel des Guten hätte sein können für den kleinen Kobold. 3 Orangen und dazu noch eine halbe Zitrone - er hat auch selber noch davon getrunken und war wieder total aufgeregt und wild auf das Glas. Aber er hat alles super vertragen, keinen wunden Po und auch keine Bauchweh ♥ - ich bin happy!
Und was das coolste ist: er spielt jetzt "trinken"! Wenn ich ihm einen Becher zum Fühlen hingebe wird der gleich zielsicher mit beiden Händchen an den Mund geführt und Luft eingesogen, eben als würde er die Flüssigkeit einsaugen - zum kaputtlachen und total niedlich. Vielleicht kann ich mal ein Video drehen.

Mein heutiger Smoothie war nicht so toll. Es war eher milder Apfelkompott zum trinken und ich musste mich sehr quälen das Zeug runter zu kriegen. Ich stelle immer wieder fest, dass mir Äpfel im Smoothie nicht besonders schmecken. Im heutigen Smoothie war

Eisbergsalat
Gerstengras
1 Banane
1 Orange
4 Äpfel.

Hell-schlammig würde ich die Farbe bezeichnen und die Konsistenz hat mich eher am Apfelmus erinnert. Nicht mein Fall. Morgen werde ich wieder das Hochbeet plündern und wieder zum Spinat greifen & die Äpfel lieber pur essen. Oder mich an den Brennnesseln versuchen. Oder beides. 

Dafür konnte ich heute etwas mehr Yoga machen. Ich habe einfach den Kobold mit einbezogen und er hatte ziemlich viel Spaß dabei. Ich natürlich auch. So klappt es super und wir beiden liegen/stehen/sitzen/verrenken uns auf seiner Spielmatte (naja, ich mach das. er wird nur miteinbezogen). Ich werde meinen Liebsten mal bitten ein paar Bilder zu machen, ist sicher lustig anzuschauen.  

Es ist wirklich erstaunlich. Sobald ich anfange die grünen Smoothies zu trinken habe ich weniger Lust auf Schokolade und diesen ganzen Süßkram. Er ist echt nicht zu fassen, was ich in letzter Zeit manchmal für einen Jeeper auf Schokolade hatte! Ich hab mich schon richtig geschämt. Und jetzt ist das echt fast von einem auf den anderen Tag weg. Eigentlich kaum glaubhaft, aber es ist echt so. Den Effekt hatte ich bei der letzten 21-Tage-Kur auch.

Kommentare:

  1. Ich mag auch keine Äpfel im Smoothie. Ich sollte auch wieder grüne Smoothies trinken. Aber irgendwie reizt mich das grad gar nicht. Aber vielleicht würde das meinem Stillhunger entgegenkommen. Hm.

    AntwortenLöschen
  2. Also diesen erfreulichen Mangel an Süßhunger kann ich nur bestätigen.....oh Freude....☺...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist das nicht erstaunlich? Und echt genial!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...