Freitag, 30. September 2011

Rohkost Geburtstags-Dinner

Ich hab noch so viele Sachen die hier auf die Veröffentlichung warten. Das muss ich jetzt erst mal alles so langsam aufarbeiten. Zum Beispiel das super tolle Rohkost-Geburtstags-Dinner 8 Tage vor meinem Krankenhauseinzug bei der Mama von meinem Liebsten. Sie hatte Geburtstag und ein paar Gäste eingeladen und sie wollte mal was anderes servieren. Und so gab es ein Rohkost-Dinner.

Als ersten Gang gab es Kürbis- und Zucchini-Spaghetti mit einer Mandel-Rahm-Soße. Die Soße ist der Oberknaller, ich muss unbedingt das Rezept haben. Ich weiß nur, dass sie als Basis Madelpüree benutzt hat... mhm, ein Gedicht.

Danach gab es Rohkostbrot auf Basis von gekeimtem Buchweizen und dazu Avocado-Paprika-Tomaten-Salat. Der Salat ist immer ein Hit und ich könnte mich rund dran essen.

Zum Nachtisch gab es zwei Rohkost-Kuchen. Einmal diesen wunderbaren Himbeer-Mango-Boden mit Kokosstreusel ...


 ... und  Himbeer-Schokoladen-Eiscremetorte. Die hab ich gemacht (Rezept folgt demnächst):

Zum Snacken zwischendurch gab es ein paar Rohkostpralinen.

... und zu später Stunde habe ich noch ein Bananenmandeleis mit Schokoladensoße für alle zubereitet. Es war aber leider zu dunkel und deswegen hab ich vom Eis leider keine Bilder mehr machen können.

Das ungewöhnliche Abendessen ist bei allen wirklich gut angekommen. Klar ist es vielleicht etwas ungünstig so viel Rohkost grade abends zu servieren, aber es ist ja eine Ausnahme gewesen. Auch die eingefleischten Gäste waren satt, zufrieden und sehr erstaunt, wie lecker und sattmachend so ein Pflanzenfraß dann doch machen kann.

Ich fands auf jeden Fall super und total mutig an so einem Tag mal etwas ganz gegen die üblichen Erwartungen geht zu servieren. Und es war wirklich alles megalecker... ♥♥

So meine Lieben, wir machen uns jetzt auf in Richtung Süden zum Bodensee, um auf einer feinen Hochzeit zu feiern. Ich freu mich darauf, es wird bestimmt wunderschön. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, genießt die Sonne und atmet tief durch!






Kommentare:

  1. Oh wow!
    Das finde ich ja toll!

    Ich finde es immer fast noch toller, wenn Nicht-Rohköstler solche Feste rohköstlich austragen.
    Und es sieht wirklich gelungen aus!

    Liebe Grüße
    Kris

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Du hast mein Diner super in Szene gesetz-Danke-
    die Bilder sind so schön, dass ich sofort Hunger bekomme!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...